Friedrich Hölderlin: Turm in Tübingen

Dichter des Monats: Friedrich Hölderlin (1770–1843)

Heute vor 250 Jahren wurde Friedrich Hölderlin geboren. Der Lyriker, Philosoph und Romanautor hinterließ nach 73 Lebensjahren, von denen er den Großteil zurückgezogen in einem Turmhaus am Neckar lebte, ein Werk voller Lücken und unabgeschlossener Projekte . Doch er ist vielleicht deshalb heute umso bekannter.


Steckbrief

Geburtstag: 20. März 1770 (Lauffen am Neckar)

Todestag: 7. Juni 1843 (Tübingen)

Epoche: zwischen Weimarer Klassik und Romantik, „literarischer Außenseiter“

Wichtige Werke: Hyperion (Briefroman), Der Tod des Empedokles (Dramenfragment), Hälfte des Lebens, Andenken, Friedensfeier, An die Parzen, Mnemosyne (Gedichte)


Werkbeispiel

An die Parzen ist ein formvollendetes, an die griechische Odendichtung erinnerndes, reimloses Gedicht in drei Strophen mit je vier Versen. Hölderlin ruft die – dem anderen großen antiken Sagenkreis zugehörigen – römischen Parzen, Schicksalsgöttinnen, an. Er beklagt sein kurzes Leben („Einen Sommer“), doch schöpft Mut aus seinem Dichterberuf, das Gedicht ist „gelungen“. Es ist ein Text, im dem mit Leben und Tod zugleich Frieden gefunden wird und der so seine rhythmisch gemeißelte Form inhaltlich unterstreicht.

An die Parzen

Nur Einen Sommer gönnt, ihr Gewaltigen!
    Und einen Herbst zu reifem Gesange mir,
        Daß williger mein Herz, vom süßen
            Spiele gesättiget, dann mir sterbe.

Die Seele, der im Leben ihr göttlich Recht
    Nicht ward, sie ruht auch drunten im Orkus nicht;
        Doch ist mir einst das Heil’ge, das am
            Herzen mir liegt, das Gedicht gelungen,

Willkommen dann, o Stille der Schattenwelt!
    Zufrieden bin ich, wenn auch mein Saitenspiel
        Mich nicht hinab geleitet; Einmal
            Lebt ich, wie Götter, und mehr bedarfs nicht.


Web-Tipp zu Hölderlin

Zum unvollendeten Briefromen Hyperion gibt es auf Michael Sommers YouTube-Kanal eine kurzweilige und enorm unterhaltsame Kurzeinleitung:

Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.